Teddybär e.V. Vogtlandkreis

Verein gegen sexuelle Gewalt an Frauen und Kindern


Chronik


Auf dieser Seite finden Sie einen Teil unserer jährlichen Aktivitäten. Die vollständige Chronik kann jederzeit in unserer Anlaufstelle eingesehen werden. Beachten Sie bitte unsere Öffnungszeiten oder vereinbaren Sie einen Termin. Weiterhin liegt die Vereinschronik bei allen unseren öffentlichen Veranstaltungen aus.

1996 Gründung des Vereins "Teddybär" e.V. aus einem "Arbeitskreis gegen sexuellen Missbrauch an Frauen und Kindern" heraus; in Zusammenarbeit mit der Stadt Rodewisch konnte am 14.11. die Anlaufstelle in der Uferstraße 90 eröffnet werden; Beschäftigung einer ABM-Kraft und 2 Frauen in der "Aktion 55"

1997 Präsentation der Ausstellung "Hilferuf" in der Nicolaikirche Auerbach; Besuch vieler fachbezogener Seminare und Aufbau sowie Vertiefung der Zusammenarbeit mit Ämtern und Behörden; regelmäßige Treffen der Selbsthilfegruppe; Einrichtung einer Anlaufstelle in Treuen in Zusammenarbeit mit dem DRK

1998 Erarbeitung und des Präventionspuppenspiels "Schön & Blöd" (neu "Jule und Tim") für Kinder im Alter von 5 - 8 Jahren und Aufführung in Kindergärten, Grundschulen und Horten; Gesprächsrunden in Jugendclubs; Durchführung von 3 Selbstverteidigungskursen "Wing Tsun" für Frauen und Jugendliche Mädchen; Besuch vieler Gesprächsrunden und Seminare; Beschäftigung von drei ABM-Kräften und 2 Frauen in der "Aktion 55"

1999 Weiterführung des Präventionsspiels "Schön & Blöd" (neu "Jule und Tim") in 20 Kindergärten und 30 Schulen des Vogtlandkreises; Organisierung von Gordonkursen, Wing Tsun - Kursen, Buchlesungen und einer Ausstellung; Erarbeitung eines neuen Präventionsprogrammes für die 3. und 4. Klassen

Jedes Jahr werden zwei Mitgliederversammlungen durchgeführt, verschiedene Weiterbildungen und Seminare selbst abgehalten oder daran teilgenommen, und wir sind jährlich in verschiedenen Kindertageseinrichtungen und Schulen vertreten mit Elternabenden oder Themenabenden zu Aufklärung oder über unsere Präventionsprojekte....

2000 Präventionsarbeit in Kindergärten und Schulen durch Aufführung des Puppenspiels "Schön & Blöd" (neu "Jule und Tim"), Auftritte; Besuch der Bildungsmesse in Köln; Präsentation der Ausstellung "Hilferuf" im Fachkrankenhaus Rodewisch; Besuch vieler Seminare und Bekanntmachen unseres Vereins über die Vogtlandgrenzen hinaus; Organisation vieler Kurse; Beschäftigung von 5 ABM-Kräften und 2 Frauen in der "Aktion 55"

2001 Renovierung und Umzug in die neue Anlaufstelle (Str. d. Jugend 57); Besuch der Messe in Hannover; Durchführung vieler Aktivitäten anlässlich der "Sächsischen Frauenwoche" z.B. Buchlesung, Videovorführung usw.; Einrichten einer eigenen Homepage mit Kummerkasten; Erweiterung des Präventionsspieles für die Klassen 5 - 6; Vorbereitung des neuen Frauenprojektes "Irrgarten"; Integrierung der Arbeit von 3 Frauen der Familienpflege in den Verein

2002 Fortführung des Präventionsspiels; Umsetzung des Frauenprojektes "Irrgarten" mit seinen Teilprojekten; Vortragen von Referaten zum Thema "Sexueller Missbrauch - Fakten, Hilfe, Prävention"; Unterstützung der Ausstellung "Öffne die Augen" 2003 Teilnahme an der Frauentagsfeier des Landkreises in Auerbach;Teilnahme an einer Tagung von Unicef, neuer Arbeitskreis von Karo in Plauen;Teilnahme an Weiterbildungen / Fachtagungen unteranderem in Bonn und Dresden;Durchführung von Ving Shun Kursen;Sommerfest im August;"Tag der offenen Tür";Öffentlichkeitsarbeit durch Beispielsweise Zeitungsartikel;Buchlesung mit Michaela Huber und Joan Francis Carey gelesen von Mascha Böhm- Dohrmann;Senioren Adventsfeier,Familieweihnachtsfeier;neues Projekt "Familie - und Kinderservice"
2004 über das gesamte Jahr Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungen / Fachtagen unteranderem zum Thema "sexuelle Gewalt" in Zwickau;Buchlesung mit Mascha Böhm - Dohrmann;Ehrung verdienstvoller Mitarbeiter durch die Stadt Rodewisch;Ausstellung "Irrgarten" in Treuen;Vin Shung Kurse;Teddybären werden durch JVA Chemnitz (Strafgefangene) genäht;Teilnahme Wettbewerb Familienfreundliche Komune - 2.Platz;durchführen eigener Vorträge zum Thema sexueller Missbrauch unteranderem in Bad Elster;Teilnahme Bundesverein Bonn;Weihnachtsmarkte in Rodewisch;Spende durch Philips erhalten; Karo besteht 10 Jahre
2005 Selbstveteitigunskurse durchgeführt;Sommerfest mit Tag der offenen Tür;Philipps sponsort Fernsehspot;erhalten Auszeichnung des VAP e.V. für Präventionsprojekte;Teilnahme Weihnachtsmarkt in Rodewisch 2006 Familienpflege wird im Mai 5 Jahre und der Teddybär e.V. Vogtlandkreis wird 10 Jahre, Jubiläumsfeier;Familientag im Umweltzentrum Oberlauterbach;Sommerfest;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2007 Teilnahme "Tag der Sachsen" in Reichenbach;Buchlesung durch Sabine Schönmann Thema "Trauma 28/04";Sommerfest;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2008 - 2010 es wurden jährlich Beratungsgespräche durchgeführt;Teilnahme / Durchführung von Kursen / Weiterbildungen / Fachtagen / Vorträgen / Präventionsprojekte;Sommerfest;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2011 Interview VRF;Durchführung Themenelternabende in Kindertageseinrichtungen;ein Mitglied erhält Blumenstrauß der Woche;Teilnahme am Stadtfest;Teilnahme am Parkeisenbahnfest in Plauen / Fest der Vereine / DGfPI in Wuppertal / Filmfestival "Übermut";Sommerfest; Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2012 Teilnahme Selbstbehauptungskurs;Fahrt zum DGfPI nach Hannover;"Irrgarten" Ausstellung in Bad Schlema;Teilnahme Aktionstag in Leipzig;Teilnahme Parkeisenbahnfest in Plauen;Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen im Vogtland;Sommerfest;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2013 Verein erhält Fiat Punta, ermöglichst durch 17 Sponsoren;Fahrt zum DGfPI ins Schloß Buchenau;Teilnahme Gesundheitsmesse in Plauen;Sommerfest;Teilnahme an Workshops;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2014 Wir ziehen um, unsere neuen Räume befinden sich im Rathaus Rodewisch;Präventionsspiel wird in Dresden-Leipzig-Plauen aufgeführt;Teilnahme am Kongreß "Was Kinder brauchen" in Naumburg;Fahrt zum DGfPI nach Berlin;Sommerfest;Teilnahme Seminaren unteranderem in Dresden - in Aue und Augsburg;Durchführung von Schulungen zum Thema;Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Rodewisch
2015 Teilnahme am Familientag in Auerbach;Sommerfest;im November erstes Sponsorentreffen in den Räumen des Vereins;Teilnahme an den Weihnachtsmärkten in Plauen und Rodewisch
2016 die Familienpflege wird 15 Jahre und der teddybär e.V. wird 20 Jahre, grosse Jubiläumsfeier in den Räumen des Vereins;ehrenamtliche Mitglieder werden zum Familientag in Auerbach geehrt;Sonja Blattmann gestaltet einen Fachtag im Rahmen der Jubiläumswoche;Teilnahme an den Weihnachtsmärkten in Plauen - Rodewisch und Reichenbach
Jährlich werden Präventionsprojekte durchgeführt, Beratungsgespräche geführt, es findet zweimal im Jahr eine Mitgliederversammlung statt, wir Mitglieder nehmen an Fachtagungen - Weiterbildungen - verschiedenen Fachtagungen - Seminaren - Worshops teil, unsere Selbsthilfegruppe trifft sich einmal im Monat, führen selbst Kurse / Weiterbildungen / Schulungen / Workshops zum Thema durch, führen Selbstverteitigungskurse durch oder nehmen daran teil br>

↑ nach oben ↑

←Zurück zur Pinnwand